Naturverbund Betrieb Müritz

Bollewick a. d. Müritz

Hier ist der Sitz unserer Müritzer Landwirte und unseres kleinen aber modernen Bio- und Zerlegebetriebes; eingebunden in die „Gläsernen Landwerkstätten“ von Bollewick und in die Struktur der Region. Große Flächen, sanfte Hügel, weite Felder und eine wunderschöne Seenlandschaft.

Besuchen Sie uns und erleben Sie, wie wir Pionierarbeit leisten.

Live in der Bio-Erzeugung

  • Artgerechte Haltung des Müritzer Weideschweins
  • Besuch auf einem unserer Bauernhöfe
  • Führung in der Produktion

Wir bitten um Anmeldung.

Der Naturverbund in Bollewick an der Müritz

Unser Produktionsbetrieb ist in den Räumen der „Gläsernen Landwerkstätten“ in Bollewick eingebunden, gleich neben der alten Feldsteinscheune im Zentrum des kleinen Ortes Bollewick. Die Landwerkstätten sind ein Projekt des Bio-Erzeugerzusammenschlusses „Seenland Müritz“. Die Mitglieder der Erzeugergemeinschaft bewirtschaften über 10.000 ha Biofläche rund um die Müritz, Deutschlands größtem Binnensee. Unser einmaliges Konzept der alternativen Fleischerzeugung, das wir seit 1988 in der Metropolregion Rhein-Ruhr vorleben, haben wir überdies 2007 in Bollewick aufgebaut, um auch Hamburg und Berlin mit dieser Qualität zu versorgen – alles in Bio und 100%ig nach dem „Naturverbund-Qualitätsregelwerk zur Biomast“. Wir würzen nach eigenen Rezepturen mit Bio-Naturgewürzen ohne Phosphate, Emulgatoren und Geschmacksverstärker wie etwa Glutamat oder Hefeextrakt.

Unsere Mitgliedschaft in „fair und regional – Bio Berlin-Brandenburg“ unterstreicht, was wir dort tun: Wir stehen den Landwirten mit unserem Verarbeitungs- und Vermarktungs-Knowhow ebenso partnerschaftlich zur Seite wie den Fachmetzgereien, die hier ein Bio-Vollsortiment aus Rind, Schwein und Lamm aus dem Seenland Müritz erhalten. In Bollewick können Sie uns zudem durch die großen Fensterscheiben der „Gläsernen Landwerkstätten“ sprichwörtlich über die Schulter schauen. Das nennen wir gelebte Transparenz, vom Landwirt bis zur Theke, für Hamburg und Berlin, in echter Regionalität mit Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.

Unser Müritzer Weideschwein

Das Müritzer Weideschwein entstammt der exklusiven Zucht für Thönes auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Dudziak (Naturland). Die Säue halten wir in einem geschlossenen System in Hütten mit Blick in die Seenlandschaft; die Ferkel wachsen danach in der Mast in kleinen 30er-Gruppen gleichfalls in Hütten auf. Die Schweine finden im leicht gewellten, von Eiszeiten geprägten Land unterschiedlichste Lebensbereiche vor, z.B. die beliebte Mulde zum Suhlen oder trockene Liegeflächen im Bereich der Hütten. Unsere aufwendige Betreuung wird mit der Vitalität und Zufriedenheit der Tiere belohnt.

Unsere Rinder aus dem Seenland Müritz

Die leichten Böden der Mecklenburger Seenplatte sind für unsere Rinderzucht mit den Rinderrassen Angus und Limousin (mit ihren Kreuzungen) besonders geeignet. Hier wachsen auf den ausgedehnten Weiden Qualitäten heran, die wir – nach der Schlachtung der Tiere – in unseren Kühlräumen durch sorgfältiges Reifen des Fleisches optimal weiterveredeln. Das Ergebnis schmeckt besonders zart und aromatisch. Jan Böttcher leitet unseren Betrieb in Bollewick und vertritt an Ort und Stelle die traditionelle Bio-Handwerkskunst. Er umsorgt unsere Metzger, den Handel und die Gastronomie mit individueller Betreuung und vermittelt professionelle Zuschnitte.

Besuch des Müritz-Nationalpark

Der Bio-Erzeugerzusammenschluss „Seenland Müritz“ ist offizieller Partner des Müritz-Nationalparks. Die Bauern von Seenland Müritz und damit auch wir als Naturverbund in Bollewick an der Müritz verstehen sich als Partner der Natur und sind deshalb Nationalpark-Partner geworden.

Biologische Landwirtschaft stellt die ideale Ergänzung eines Nationalparks dar, deshalb ist die Zusammenarbeit eigentlich selbstverständlich. Wir helfen, dass der Naturreichtum der Nationalpark-Region für uns und unsere Nachkommen erhalten bleibt.

www.mueritz-nationalpark.de

Und so möchten wir Ihnen ans Herz legen, die Landschaft der Müritz zu besuchen und auch einmal bei uns vorbeizuschauen. Die „Scheune Bollewick“, Deutschlands größte Feldsteinscheune, in unserer Nachbarschaft bietet interessante Handwerkstätten, regelmäßig unterschiedlichste Veranstaltungen und ein schönes BIO-Landhotel.

Tanken Sie Ihren Energie-Akku auf – in Bollewick an der Müritz!  Apropos: Bollewick produziert schon jetzt aus Sonne und Biomasse mehr Energie, als es selber verbraucht. Durch ein eigenes kommunales Fernwärmenetz bereitet sich das Bio-Energiedorf Bollewick zur Zeit darauf vor, zukünftig CO2-neutral und energieunabhängig zu sein.

Naturverbund Niederrhein
Thönes e.K.
Loeweg 15
D-47669 Wachtendonk

Tel.: 0 28 36 - 91 40-0
Fax: 0 28 36 - 91 40-40
www.naturverbund.de