BEEF + WEIN

Was passt besser zusammen als diese hochwertige und genussvolle Kombination ? Hast du Lust auf gutes Rindfleisch aus deiner Region, und Lust auf gute Weine! Dann nimm beides und finde heraus, welcher Wein für dich am besten zu natürlich schmeckendem Beef aus artgerechter Haltung passt. Lass uns wissen, was dir am besten schmeckt.

 

 

Mehr auf dem Teller

Kennen Sie das?

Wenn das Fleisch beim Braten ganz klein wird und ohne Sauce nicht schmeckt. Greifen Sie lieber gleich zu standfestem
schmackhaftem Premium-Fleisch vom Naturverbund, das Ihnen auf dem Teller mehr bringt. Mehr Gewicht, mehr Geschmack.

Naturverbund: Tim Mälzer bei Hennes in Köln

HENNES + TIM MÄLZER 2016

TIM MÄLZER + DIE KARAWANE DER KÖCHE in Köln
bei Natur-Metzgerei HENNES

Tim´s Mission für seine neue SAT1 Show: Kandidaten finden und herausfordern, die „Menschen glücklich machen wollen mit der Leidenschaft Kochen“. Das passt zu HENNES in Köln, finden wir und hat sich Tim Mälzer auch gedacht. Zusammen mit Roland Trettl, Südtiroler Koch und Autor von Kochbüchern („Genuss ist jede Sünde wert!“) haben sich die Stars mit ihren Kandidaten und dem SAT1 Team am 9. und 11. Juli bei der Naturmetzgerei HENNES in Köln eingefunden.

Es ging um die besonderen frischen Bratwürste, die bei HENNES so kunstvoll und außergewöhnlich aus Naturfleisch des NATURVERBUNDES handwerklich hergestellt werden. Erst Probieren, dann ging es am 2.Tag ans Produzieren bei Hennes unter der Leitung der Hennes Profis. Mit den selbst kreierten Bratwürsten gingen die SAT1-Kandidaten abends auf das ZZ TOP Konzert am Kölner Tanzbrunnen und verkauften ihr Genusserlebnis in den Food Trucks.

Die erste Ausstrahlung der Show beginnt am 30.8.2016, dann immer Mittwochs 20.15 Uhr. Verpassen Sie nicht, wenn Köln mit seiner Handwerkskunst in Sachen Fleisch und Wurstspezialitäten in SAT1 gewürdigt wird.

www.sat1.de/tv/karawane-der-koeche
www.facebook.com/tim.maelzer
www.roland-trettl.com
www.naturverbund.de
www.naturmetzgerei-hennes.de

Welches Fleisch und wieviel ist gesund?

GESUND GENIESSEN – KLEINE WARENKUNDE

Manche brauchen viel Fleisch, um glücklich zu sein, für andere darf es auch weniger sein. Und dann sind da noch die Vegetarier und Veganer. Das alles ist Ansichtssache. Ob viel, wenig oder gar kein Fleisch, eines ist richtig: Die Menge und die Herkunft haben Konsequenzen. Die gesundheitlichen Aspekte spielen eine große Rolle. Gutes Fleisch ist ein wertvolles natürliches Lebensmittel, das man in Maßen genießen sollte. Es enthält viele wertvolle Nährstoffe wie bio-
logisch hochwertiges Eiweiß, Eisen, B-Vitamine und Mineralien.

Wieviel Fleisch ist gesund? Die Empfehlungen variieren aber wir sagen: Esst
lieber weniger, aber dafür besseres Fleisch. Auch pflanzliche Lebensmittel haben Vorteile und wichtige Vitalstoffe, so dass wir unseren Fleischkonsum beruhigt reduzieren können, um dafür besseres Fleisch zu essen.

Welche Fleischarten sind gesünder? Die Kochkunst unterscheidet zwischen rotem und weißem Fleisch. Der Cholesteringehalt ist relativ gleich. Geflügelfleisch hat mehr gesunde ungesättigte Fettsäuren und ist generell leichter, kalorienärmer und fettärmer. Rotes Fleisch ist dagegen reich an Eisen.

Was sollte nicht im Fleisch sein? Rückstände von Wachstumshormonen und
Medikamenten wie Antibiotika sind nicht heraus zu schmecken, aber sie sind doch sehr bedenklich. Unser Fleisch aus dem Naturverbund kommt ohne
leistungssteigernde prophylaktische Medikamentengabe aus. Das gilt für unser Biofleisch und auch für unser Naturfleisch.

Naturverbund: ARD zu Gast

ARD besucht uns mit Tim Mälzer

Der Naturverbund im ARD „Lebensmittelcheck“

ARD „Lebensmittelcheck“ mit Tim Mälzer, Montag 07.12.2015 um 20:15 Uhr

Liebe Kunden und Partner im Naturverbund,

wir haben auch für das ARD Fernsehen unsere Türen geöffnet.

Der ARD Lebensmittelcheck „Wie gut ist unser Rindfleisch?“ hat mit Tim Mälzer die Rinderschlachtung gefilmt, mit ihm ein Rind zerlegt und diskutiert. Die Sendung wird am Montag, 07.12.2015 im Ersten ausgestrahlt.

„Tim Mälzer will wissen: Was essen wir da eigentlich? Wie artgerecht sind die Tiere gehalten? Schmeckt Bio-Rind besser? Und was macht gutes Rindfleisch aus?

Tim Mälzer fragt nach – direkt, unterhaltsam und verbrauchernah. Er entdeckt dabei auch für ihn überraschende Fakten und räumt nebenher auf mit einigen gängigen Klischees.“

(Auszug aus dem Bericht)

Hier ist der Link zum Bericht in der Reihe:

http://www.daserste.de/information/ratgeber-service/lebensmittelcheck/lebensmittelcheck/wie-gut-ist-unser-rindfleisch-folge-1-102.html

Es grüßen Sie

Thomas Thönes, Bruno Jöbkes

Ihr Team vom Naturverbund

Naturverbund Niederrhein
Thönes e.K.
Loeweg 15
D-47669 Wachtendonk

Tel.: 0 28 36 - 91 40-0
Fax: 0 28 36 - 91 40-40
www.naturverbund.de