Naturverbund: Tim Mälzer bei Hennes in Köln

HENNES + TIM MÄLZER 2016

TIM MÄLZER + DIE KARAWANE DER KÖCHE in Köln
bei Natur-Metzgerei HENNES

Tim´s Mission für seine neue SAT1 Show: Kandidaten finden und herausfordern, die „Menschen glücklich machen wollen mit der Leidenschaft Kochen“. Das passt zu HENNES in Köln, finden wir und hat sich Tim Mälzer auch gedacht. Zusammen mit Roland Trettl, Südtiroler Koch und Autor von Kochbüchern („Genuss ist jede Sünde wert!“) haben sich die Stars mit ihren Kandidaten und dem SAT1 Team am 9. und 11. Juli bei der Naturmetzgerei HENNES in Köln eingefunden.

Es ging um die besonderen frischen Bratwürste, die bei HENNES so kunstvoll und außergewöhnlich aus Naturfleisch des NATURVERBUNDES handwerklich hergestellt werden. Erst Probieren, dann ging es am 2.Tag ans Produzieren bei Hennes unter der Leitung der Hennes Profis. Mit den selbst kreierten Bratwürsten gingen die SAT1-Kandidaten abends auf das ZZ TOP Konzert am Kölner Tanzbrunnen und verkauften ihr Genusserlebnis in den Food Trucks.

Die erste Ausstrahlung der Show beginnt am 30.8.2016, dann immer Mittwochs 20.15 Uhr. Verpassen Sie nicht, wenn Köln mit seiner Handwerkskunst in Sachen Fleisch und Wurstspezialitäten in SAT1 gewürdigt wird.

www.sat1.de/tv/karawane-der-koeche
www.facebook.com/tim.maelzer
www.roland-trettl.com
www.naturverbund.de
www.naturmetzgerei-hennes.de

Naturverbund: ARD zu Gast

ARD besucht uns mit Tim Mälzer

Der Naturverbund im ARD „Lebensmittelcheck“

ARD „Lebensmittelcheck“ mit Tim Mälzer, Montag 07.12.2015 um 20:15 Uhr

Liebe Kunden und Partner im Naturverbund,

wir haben auch für das ARD Fernsehen unsere Türen geöffnet.

Der ARD Lebensmittelcheck „Wie gut ist unser Rindfleisch?“ hat mit Tim Mälzer die Rinderschlachtung gefilmt, mit ihm ein Rind zerlegt und diskutiert. Die Sendung wird am Montag, 07.12.2015 im Ersten ausgestrahlt.

„Tim Mälzer will wissen: Was essen wir da eigentlich? Wie artgerecht sind die Tiere gehalten? Schmeckt Bio-Rind besser? Und was macht gutes Rindfleisch aus?

Tim Mälzer fragt nach – direkt, unterhaltsam und verbrauchernah. Er entdeckt dabei auch für ihn überraschende Fakten und räumt nebenher auf mit einigen gängigen Klischees.“

(Auszug aus dem Bericht)

Hier ist der Link zum Bericht in der Reihe:

http://www.daserste.de/information/ratgeber-service/lebensmittelcheck/lebensmittelcheck/wie-gut-ist-unser-rindfleisch-folge-1-102.html

Es grüßen Sie

Thomas Thönes, Bruno Jöbkes

Ihr Team vom Naturverbund

Naturverbund: WDR beim Naturverbund

WDR besucht NATURVERBUND

Der Naturverbund im WDR „Hier und Heute“ Dienstag 01.12.2015 um 18:05 Uhr

Liebe Kunden, Freunde und Partner im Naturverbund,

Es gab  in der Sendung „hier und heute“ im WDR Fernsehen einen ausführlichen zwölfminütigen Bericht über unseren Naturverbund.
Im Sinne der vollen Transparenz haben wir unsere Türen geöffnet und den Weg vom Landwirt bis zum fertigen Fleisch gezeigt. Wir haben die schonende Schlachtung erklärt und filmen lassen.
Wir sind glücklich mit dem Film, denn er zeigt die Besonderheiten auf, die Kunden heutzutage schätzen.

Sie können den Beitrag auch online ansehen. Hier ist der Link dazu WDR Mediathek

Naturverbund: Hoppe macht Wurst

Hoppe macht gute Wurst

Gutes Fleisch – moralisch und hygienisch vertretbar

Andreas Hoppe will herausfinden, was eigentlich in eine gute Wurst gehört.

Auszug aus der WWF Website

Schätzungsweise 90 Prozent des Fleisches in deutschen Läden hat einen sehr negativen Einfluss auf unsere Umwelt. Damit entspricht der absolute Großteil nicht dem, was ich als „gutes Fleisch“ bezeichnen und essen würde. Aber: Es gibt gutes Fleisch- von Tieren mit Auslauf und Zugang zu Stroh, Bio-Futter , das überwiegend vom eigenen Hof stammt. Regional erzeugt. Ethisch vertretbar.

Um mich davon zu überzeugen, bin ich an die  Müritz gefahren. Genauer gesagt, ging es in die Gläserne Metzgerei des Naturverbundes. Hier will ich mir anschauen, wie Wurst gemacht wird. Also gute Wurst, die man sich bedenkenlos schmecken lassen kann.

Mehr hier:  http://www.wwf.de/blog/hoppe-macht-wurst/

Naturverbund Niederrhein
Thönes e.K.
Loeweg 15
D-47669 Wachtendonk

Tel.: 0 28 36 - 91 40-0
Fax: 0 28 36 - 91 40-40
www.naturverbund.de